Sie wünschen ein angenehmes Klima trotz Hitze?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Bei hohen Außentermperaturen kann sich der Innenraum eines Fahrzeuges unglaublich schnell erhitzen. Den entscheidenden Einfluss darauf haben vorallem die Glasflächen eines PKW. Je neuer das Fahrzeug, so wird deutlich, dass die Windschutzscheibe eine immer größere Fläche einnimmt. Bei einigen Fahrzeugen erstreckt sich diese bereits ins Dach über.

Eine Klimaanlage (Kompressionsklimaanlage) funktioniert nach dem gleichen Prinzip eines Kühlschranks. Sie sorgt für Abkühlung des aufgeheizten Innenraums und einer wieder angenehmen Wohlfühltemperatur. Dabei erzeugt eine verdampfende Flüssigkeit die sogenannte “Verdampfungskälte”. Alternativ wird ein expandierendes Gas oder auch Expansionskälte genannt erzeugt. Durch das kontinuierliche Erzeugen der Prozesse wird über einen Wärmetauscher die Innenraumluft wiederum abgekühlt. Somit können sie also sicher sein, dass sie auch bei außerorts aufkommender Hitze, stets einen “kühlen Kopf” bewahren können.

Gefahr oft unterschätzt

Viele unterschätzen, die Gefahr, welche die aufheizende Innentemperatur mit sich bringt. Konzentrationsschwäche und Reaktionsverlust können die Folge sein.

Beachten Sie auch, dass keinerlei Kältemittel aus Ihrer Klimaanlage entweichen kann, dadurch könnte Feuchtigkeit eindringen. Dies führt dann einerseits zu Leistungsverlust bis hin zum Ausfall Ihrer (heißgeliebten) Anlage. Zudem können bei Schäden an Bauteilen hohen Reparaturkosten auf Sie zukommen. Wir prüfen Ihr Klimasystem daher umfangreich und stellen die volle Funktionsfähigkeit wieder sicher.

Unangenehmer Geruch ist erster Hinweis

Treten beim Einschalten Ihrer Klimaanlage unangenehmen Gerüche bemerkbar machen, sollte die Klimaanlage gereinigt und vorallem desinfiziert werden. Dadurch wird der Bildung von Bakterien und Pilzen auf der Oberfläche des Verdampfers effektiv vorgebeugt. Eine schlecht gewartete Klimaanlage kann also unangenehme Gerüche, vorallem aber finanzielle Folgen mit sich ziehen. Alle Arbeiten an der Klimaanlage gehören stets in sach- und fachgerechte Profihände. Daher empfehlen wir Ihnen pätestens alle zwei Jahre eine Wartung durchzuführen, um teuren Schäden entgegen zuwirken. Kleinkinder, Astmatiker, aber auch Allergiker werden durch die Folgen einer nicht regelmäßig gereinigten Klimaanlage ebenfalls negativ beeinträchtigt.

Darum: Machen Sie Schluss mit

  • unangenehmen Gerüchen
  • Bakterien und Pilzen
  • Feinstaub

und genießen Sie Ihr Wohlfühlklima durch unsere für Sie gewarteten Klimaanlage!